Post view

Ouhps...Hoppel nur scheinschwanger..Miri noch immer im Illysischen Wald !

Öhm, seid bitte nicht sauer, aber nachdem Heli und ich unsere Giftfroschbeute eingesackt hatten und auf unserem Albatros zurückgeflogen sind in den illysischen Wald zu Artemis und den weisen Frauen, war ich echt schlapp. Also die Ohren hingen nahezu runter ! Ihr wisst ja, dass ich täglich trainiere, die Ohren nach vorne zu ippen wie ein Widderkaninchen. Ein Sportwidder-Wildkaninchen-Mix. Naja und wenn ich müde bin, sinken sie jetzt schon fast automatisch auf Halbmast. Ich und Helia also ziemlich emphatisch im Ratz und sonst nur abends im Freiluftkino beim Wiesenknabbern ein paar Filme geguckt. Dann kommt die Nachricht, dass ich überhaupt noch nicht wiedergeboren bin ! Mami ist aber wohlauf, ich war dann gleich heute Abend auf der Meringer Wiese für den GT Sportreport. Alle Durchläufe einwandfrei, Mami war heilfroh, dass sie endlich wieder richtig springen durfte. Hm.... Als GT-EMT-Verantwortliche bin ich jetzt auch der Meinung, dass Mami erst noch etwas kaninhoppen sollte, bevor wir den nächsten Versuch meiner Rückholung unternehmen. So wie Rattilina heute gesprungen ist, sieht es auch so aus, als könnten wir die LK Gerade Bahn allmählich frei machen für den Nachwuchs.....Benji Freies L, Rattilina MSK, Flummel Parcours LK, Hoppel, als meine Mami Adventi, weiter SK und Parcours MSK. Auf Wiesenturnieren hat die gesamte Hopschaft Aussicht auf Erfolg. Bei Hallen weiß man ja nie, ob Rattilina und Benji nicht plötzlich meinen, das Publikum würde ihnen gefährlich nahe kommen usw.... wobei Omi ohnehin immer mehr dazu tendiert, die Anzahl der Turniere knapp zu halten und regelmäßiges Kaninhoppen aus reinen gesundheitlich-sportlichen Gründen mit uns zu betreiben....meiner Wiedergeburt fiebere ich entsprechend arg entgegen. Omi und Mami (und ich) grübeln allerdings noch, ob ich nicht vielleicht doch auch einen Touch dänisches Blut mit Schlappohren zeigen dürfen sollte,oder doch lieber ganz original mirisch,also so wie Hoppi, mit geraden Ohren und einem Touch Gemütlichkeit aber weniger Instinkt, stattdessen Geradlinigkeit, Quietschvergnügtheit, Orientierung an Papayawiürfeln und ihren Omis usw....in Kombination mit viel Kraft,Temperament,Geschwindigkeit und langen starken Miribeinen....naja es ist alles noch offen, wir wissen ja auch nicht, ob es an dem Papa-in-spe lag oder ob Mami keine Lust hatte, weil die Wohnsituation ja erst während ihrer vermeindlichen Schwangerschaft zurechtgebastelt wurde usw. Also so wie geplant würde ich mir schon auch immer noch gefallen, schon allein wegen der süßen Pausbacken....

eure Miri

mira 04.02.2021 0 30
Rate
0 votes
Actions
Recommend
Categories
Baby Blogs (1 posts)
Books (1 posts)
Entertainment Blogs (331 posts)