Post view

Pressereferentin Miri Solissima

Hej. Hvre jed det ? Tag, hrovgar jed ged. laughingUm mich auf meine wichtige Aufgabe vorzubereiten, meine Familie beim Europameisterschafts-Training zu begleiten, lerne ich jetzt schnell Dänisch mit Babbel. Die EM im Kaninhop findet ja in Dänemark statt. Diesen kleinen Dialog Hallo. Wie geht es ? Danke, es geht gut. habe ich nach dem Gedächtnis geschrieben, weil Babbel plötzlich abgestürzt ist, kann sein, dass noch Fehler drin sind..... Oh wird das lustig :D eigentlich wollte ich mich allerdings nur entschuldigen, dass die Videos und Fotos von Rattilina und BenjiBenjay noch nicht online sind (sind jetzt doch online). Natürlich habe ich erstmal im Adminbereich geschmökert, um mit den ganzen kaninischen Fachbegriffen zurechtzukommen, \"Beete\", \"Hölzer\" etc., Es ist noch nicht ganz einfach, aber es geht. Artemis meckert natürlich furchtbar rum, was Omi sich einbilden würde, mir eine so wichtige Aufgabe anzuvertrauen, obwohl ich doch Bewohnerin des illysischen Waldes wäre, also strenggenommen nicht mehr bei meiner Familie.....aber da täuscht sie sich dann einfach, und Omi und ich strecken ihr manchmal heimlich die Zunge raus, ihr wisst sicher, wie süß das bei Kaninchen aussieht (habe ich als Bild noch bei den Kalenderblättern, finde ich jetzt aber nicht). Und da Omi und meine Mami immer an mich denken und die anderen jetzt auch, an mich als ihr Vorbild beim Geradeauslaufen und Springen ohne Fehler, egal ob drei oder vierbeinig, naja deshalb gehöre ich eben zu den Gestalten, die sich in verschiedenen Welten befinden, gedanklich in der Welt von Mami und Omi und mirisch in den illysischen Wäldern, also in so einer Art Kaninchen-Paradies oder Wunschwelt, in die alle Kaninchen kommen, selbst wenn sie in ihrem Leben mal jemanden gebissen haben oder gemein waren. Weil sie es im irdischen Leben eher schwer haben, aber so süß und genussbefähigt sind, dass es insgesamt irgendwie ausgeglichen werden muss. Deshalb haben die Götter eben die illysischen Wälder eingerichtet, allen voran Artemis, und die Menschen in Omis abendländischem Raum haben es erstmals bei den Griechen aufgeschrieben, dann weitererzählt, und jetzt schreiben Omi und ich halt die mirische Episode. naja und jetzt die Europameisterschaft im Kaninhop, die ich vom illysischen Wald aus - und bei Familienbesuchen - beobachte und kommentiere. Angefangen eben bei unseren persönlichen Trainingsvorbereitungen und dem Streben nach Punkten - wir hatten schon welche, aber als wir zu einem Turnier fahren wollten, auf dem wir welche hätten bekommen können, die jetzt noch zählen, ich eingeschlossen, bin ich eine Woche davor gestorben. Also wir haben es ein bisschen schwer bei der Sache. Vielleicht weil wir ein etwas ungewöhnliches Team sind. Aber das sind Kaninchen immer, wenn man sie genau beobachtet. Und Omi wird uns ja immer ähnlicher, weil wir ja alle zusammenwohnen. Nur ihre Ohren sind noch kürzer als die von Flummi, aber sie hält sie unter ihren Haaren versteckt....

Oh etwas abschweifend war ich glaub ich für eine Pressereferentin. Also die aktuellen Presseinformationen:

Die ersten Trainingsfilme von Rattilina und BenjiCircumflex werden im Laufe des Abends veröffentlicht. Ebenso ein Bild von Rattilina im lila Glitzerpulli und ein Portrait von Benji am Start.

Das Faschingsdienstagstraining war das erste seit fünf Monaten bzw. seit meinem Umzug in die illysischen Wälder. \"Umzug\" bedeutet nicht, dass ich im Wald verloren gegangen wäre. Zu diesem Sachverhalt stehen alle Informationen unter \"Ausgeklopftes\" auf unserem GT-Baue-Portal zur Verfügung.

Jegt ded ?

Daswidanje..au revoir ave ciao tschüss good bye .....

eure Miri

p.s. Über die aktuellen Turniertermine wird Flumine euch auf dem Laufenden halten. Wir müssen nur Omi morgen Früh daran erinnern, dass sie die Meldungen ausdruckt. Der erste Start wird gemütlich bei einem Vorbereitungsturnier nach den besonders kaninchen-freundlichen Turnierregeln der Murrtalhopper in Ilshofen stattfinden. Keine lange Anfahrt, nur lustige, leichte Prüfungen in einer Halle, auch Agility zum Spaß haben.

\r\n

Omis Aufgabe wird vor allem darin bestehen, möglichst schnell die Ausschreibungen der Kaninhop-Turniere zu entdecken, auszufüllen und abzuschicken, da aktuell fast immer sofort alle Plätze besetzt sind. Jeder will seinem Langohr eine Chance auf den ersten Preis von Dänemark und damit Glück, Geld, Hollywood-Verträge und Weltruhm für Jahrzehnte geben. (hihi)\"money-mouth\"\"wink\" Dabei gibt es noch nicht mal richtige Geldpreise wie im Tennis- oder Reitsport. Aber wer weiß, vielleicht werde ich als Miri Solissima supernova einst in einem dänischen Wimbledon auf einem goldenen Teller meine Medallie entgegennehmen und einen Scheck über eine Million in Goldnuggets, groß genug, um sie nicht aus Versehen zu essen....

noch ein post beamum: ich habe jetzt einfach mal das Foto von mir ausgewählt zum Blog, auf dem ich die Zunge rausstrecke. \"laughing\"\"tongue-out\"...quietschvergnügt...

 

Foto: Weil wir das Foto gerade in einen anderen RekonstruktionsBlog eingebaut haben (Ich, die Miri im Garten Mitte 2016) und das Elch-Advents-Foto von mir mit Ätschibätsch-Zunge auch schon zu sehen war, habe ich jetzt ein schickes Foto von meinem Alter-Ego-Aus-Schnee vom Jahr 2018 eingestellt - damals habe ich als Schneehasi-Engel und EM-Outdoor-Trainings-Kommentatorin sehr viel gemodelt. Wie findet ihr mich? Sieht doch total mirakulisch aus, nicht wahr? 

mira 17.01.2021 0 44
Rate
0 votes
Actions
Recommend
Categories
Baby Blogs (1 posts)
Books (1 posts)
Entertainment Blogs (331 posts)