Post view

Kaninhop Training und der Abl. Abs. bzw. Apfel der Lat. Grammatik

laughing Huhu, hier die Miri mit kurzgefassten Neuigkeiten

Gestern startete die Ohmi einen ersten Versuch, uns den Kaninhop-Sport zu vermitteln, wurde aber leider sofort ausgebremst bevor sie eine Bahn aufbauen konnte, da unser Tiefgaragendeck komplett verdreckt war.

Dann hat sich heute Morgen noch herausgestellt, dass wir gerade ziemlich zickig sind, wenn Ohmi uns hochheben will - kuscheln ja, aber beim Hochhebe mussten wir bisher meistens irgendwelche Joghurts oder Medis essen oder sogar zum Tierarzt.... deshalb will sie jetzt bis Sonntag jeden Abend mit uns Hochheben, auf dem Schoß sitzen und Stillhalten üben.  Als Belohnung sind Erbsenflocken geplant - davon bekommen wir nämlich nicht soviele wie einstmals die Adventis. Gerade heute erst hat uns der Benji die letzten Flocken weggefuttert frown Zur Strafe muss er der Ohmi jetzt abends beim Garagenaufräumen helfen, damit wir dann dort am Sonntag triumphalen Einzug halten können zum allerersten Supertraining.

Die Ohmi meint, es würde dann gleich um's Springen gehen, aber wir haben geplant, erstmal zu trainieren, wie man möglichst schnell aus den Geschirrdingsbummsen kommt. Oder verhindert, reingepackt zu werden. Seine Mami Hoppilina hätte das auch immer so gemacht, hat uns der Benji erzählt. Und er hätte sich auf der Kaninhopbahn erst bewegt, als die Ohmi ihn unangeleint hat starten lassen. Cool, nicht wahr? 

Bis zum Wochenende könnt ihr ein bisschen Latein mit uns lernen, mit unseren "Apfel ab" Blättern zum Ablativus Absolutus, für die wir eine neue Lichthoppser-Wiese geöffnet haben. 

Hier geht's zu unseren römischen Hoppilionen (Hasis und ihrem Leben in lateinischer Sprache) 

LOVE

die Miri

I

mira 05.08.2021 0 208
Rate
1 votes
Actions
Recommend